Farbe

„Die Farbe in der Architektur, ein ebenso kräftiges Mittel wie der Grundriss und der Schnitt. Oder besser: Die Polychromie, ein Bestandteil des Grundrisses und des Schnittes selbst.“
Le Corbusier, 1936

 

Farbwahrnehmung

Farbige Flächen erkennt der Betrachter, bevor er die Gegebenheiten des Raums erfasst. Farbe ist überall und alles ist Farbe. Es gibt kein Ding, das keine Farbe hätte. Auch das reine Material, wie zum Beispiel Beton oder Stein, hat eine Farbe. Alle Dinge dieser Welt besitzen eine Farbe.

 

Farbe verleiht Ausstrahlung

Die Gestaltung mit Farbe und Form gibt dem Ding eine bewusste Ausstrahlung, die Wirkung beim Betrachter hinterlässt. Eine aufgeregte, eine unangenehme oder eine ruhige Wirkung. Bewusst eingesetzte Farbe unterstützt die Gestaltung und löst ein positives Empfinden beim Betrachter aus.

 

Farbgebung mit Bedeutung

Bei jedem Entwurf geben wir der Farb- und Materialgebung eine besondere Bedeutung. Die Farben und deren Abstimmung untereinander werden genauso wie Funktionalität und Räumlichkeit entworfen, entwickelt und verfeinert.

 

weiter zum Thema Entwurf